Fachschaft Haushalt und Ernährung - Guten Appetit!

 

Das Fach Haushalt und Ernährung wird in der 7. Jahrgangsstufe zweistündig unterrichtet und umfasst theoretische sowie praktische Lerninhalte. 

Die Schülerinnen erhalten einen Einblick in die Aufgaben, die in einem privaten Haushalt bewältigt werden müssen: sie lernen Arbeitsabläufe zu planen und zu organisieren, Geräte und Arbeitstechniken sinnvoll und sicher einzusetzen sowie ökonomische und ökologische Gesichtspunkte zu berücksichtigen. 


Bei der gemeinsamen Zubereitung und Einnahme von Speisen setzen sie sich nicht nur mit dem Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit auseinander, sondern bemühen sich um einen ansprechend gedeckten Tisch und gepflegte Umgangsformen.

Mein Fußabdruck zu groß für die eine Welt?

"Welche Auswirkungen hat mein persönlicher Lebensstil auf nachfolgende Generationen bzw. auf unsere Umwelt?" - Mit dieser Frage beschäftigten sich die Schülerinnen der Klassen 7a, b und d im Fach Haushalt und Ernährung. Anlass war die vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus ausgerufene "Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit".
Jede Schülerin beantwortete zunächst einen Fragebogen, der Aufschluss über den persönlichen ökologischen Fußabdruck gab. Eindrücklich wurde allen klar, dass jeder von uns mit seinem Lebensstil wohl mehr Ressourcen verbraucht, als eine Erde bietet. Folglich überlegten die Schülerinnen in Kleingruppen, welche Regeln man beim Einkaufen beachten sollte, um nachhaltig zu handeln. Jede Gruppe sammelte im Internet und mit Hilfe von Broschüren Informationen und gestaltete Plakate, welche in der Schule auf Stellwänden präsentiert wurden. Am Aktionstag selbst stellten die Schülerinnen nachhaltige Smoothies her, die in der großen Pause zum Selbstkostenpreis verkauft wurden.

 

Folgende Lehrplaninhalte werden im Fach Haushalt und Ernährung vermittelt:

Am Ende der Jahrgangsstufe sollen die Schülerinnen über folgendes Grundwissen verfügen:

  • Rationelle Arbeitsorganisation
  • Unfallgefahren- und Unfallschutz
  • Wesentliche Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Ökologische Vorgehensweise
  • Umweltschonendes Arbeiten
  • Lebensmittel nach ihren Inhaltsstoffen den einzelnen Nährstoffen zuordnen
  • Lebensmittel qualitativ und quantitativ bewerten
  • Grundsätze vollwertiger Ernährung
  • Grundlegende Fertigkeiten der Nahrungszubereitung (Säubern, Zerkleinern, Abmessen)
  • Einfache Speisen nach Rezept zubereiten
  • Tisch nach allgemein gültigen Regeln decken und gestalten
  • Grundlegende Verhaltensweisen bei der gemeinsamen Mahlzeit

Ein kleiner Einblick in den Praxisunterricht:

Fachschaftsleitung: Christina Zeiler